Warum eine SG in den Höhendörfern Ettlingens?

Vor der Gründung der SG spielten Teams aus den beiden Vereinen teilweise um den Aufstieg. Rein erfolgsorientierte Qualität war in der Spitze vorhanden, in der Breite gab es jedoch Lücken. Der Unterschied im Ausbildungsstand innerhalb der Teams war teilweise beträchtlich und mit der Anzahl der jeweiligen Spieler war kein leistungsspezifisches Training und Weiterentwickeln möglich.

Den ganzen Artikel lesen ...

unbenannt

image1

Ungeschlagen und mit einer rekordverdächtigen Bilanz beenden die B-Junioren der SG Spessart, Schöllbronn und Burbach als Meister die Saison. Zu Buche schlagen 13 Siege, 5 Unentschieden, 63 geschossene Toren und nur 16 Gegentreffer. Hinzu kommt noch, dass man mit Michel O. (21 Tore) den Top-Torjäger der Kreisstaffel Karlsruhe stellt. Glückwunsch!

 

Im letzten Spiel der Runde stand man bereits zum Anpfiff des Spieles als Meister auf dem Platz. Entsprechend locker ging man die Sache an. In regelmäßigen Abständen wechselte Nachwuchstrainer Robin S. seine Jungs ein. Die eigentlichen Trainer verließen nach Anpfiff ihre Coaching Zone und beschränkten sich auf das Anfeuern ihrer Mannschaft. Vor einer Kulisse von ca. 100 Zuschauern entwickelte sich trotz der warmen Temperaturen ein spannendes und sehr unterhaltsames Spiel. Reichenbach merkte man die Nervosität an. Immerhin ging es bei Reichenbach noch um das Erreichen des zweiten Tabellenplatzes und dem damit verbundenen Relegationsplatz. Mit der entsprechenden Lockerheit im Rücken nahm unsere SG von der ersten Spielminute das Spiel in die Hand. Man ließ den Ball und Gegner laufen. Leider verpasste man es in der ersten Halbzeit eine der vielen Möglichkeiten in Tore umzusetzen. So ging es mit einem 0:0 in die Kabine. Die Traineranspruche muss deftig gewesen sein. Denn auch in der zweiten Halbzeit blieb unsere SG spielbestimmend. In der 65 Minute war es dann soweit und unser Kapitän Rouven nahm Maß. Aus ca. 20 Metern hämmerte er den Ball unhaltbar in die Maschen des gegnerischen Tores. Aufgerüttelt vom Gegentreffer nahmen nun die Reichenbacher das Spiel in die Hand. 5 Minuten vor Ende fiel dann der Ausgleichtreffer zum 1:1. Doch leider etwas zu spät! Das Spiel endete Unentschieden. Ausgelassen ließen sich die Jungs nach dem Spiel von ihren Fans feiern. Ausgedurstet und hungrig ging es nach den Ehrungen dann zum gemütlichen Teil über. Bei einem gemeinschaftlichen Grillen ließ man den Tag auslaufen. Ein Dank geht an die vielen Zuschauer und deren Unterstützung. Nach etlichen Jahren und Erfolgen übergibt das Trainerteam Sven S. und Alexander L. seine Mannschaft in die Obhut des Ettlinger Sportvereines. Für die Zukunft zeigt dies auf, dass für eine gute sportliche Entwicklung größere Spielgemeinschaften, oder sogar ein Jugendfußballverein unabdingbar sind. Viel Erfolg Jungs!

C-Junioren der SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart siegen in Hohenwettersbach

zum letzten Rundenspiel mussten wir am Freitagabend in Hohenwettersbach antreten. Verletzungs- u. urlaubsbedingt hatten wir nur einen Ersatzspieler dabei und unser Mittelfeldspieler Peter musste auch noch Freddy im Tor ersetzen.

Weiter lesen ...

C-Junioren der SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart verlieren beim Meister SG Karlsruher Bergdörfer

Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten wollten wir gleich auch beim Tabellenführer in Wettersbach nachlegen. Bei strahlendem Sonnenschein und einem tollen Rasenplatz sollte sich ein klasse Jugendspiel entwickeln.

Weiter lesen ...

Bei besten äußeren Bedingungen und einem hervorragenden Rasenplatz zeigten unsere SG-Kicker Fußball vom Feinsten! Das im Rennen um die Meisterschaft hier drei wichtige Punkte zu holen waren, war jedem bewusst.

Weiter lesen ...

C-Junioren der SG Völkersbach/Schöllbronn/Spessart siegen verdient in Schielberg

nach der Niederlage gegen Südstern mussten wir beim Tabellenzweiten, der SG Schielberg antreten.

Weiter lesen ...

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielte man sich am Samstag Nachmittag bei besten Bedingungen einen hoch verdienten Sieg. Mit etwas mehr Glück (6 Aluminiumtreffer) und Geschick hätte der Sieg auch höher ausfallen können. In die Torschützenliste eintragen konnten sich 3x Michel O. und Mika G.

Ein Kreisliga-Spiel dauert 90 Minuten (oder ein wenig länger)

Am letzten Samstag traf die A2-Mannschaft der SG Ettlingen auf die aktuell zweitplazierte Mannschaft der SG Daxlanden, die sich noch Hoffnungen auf den Aufstieg machen dazu aber einen Dreier aus Ettlingen bzw. der Spielstätte beim SV Völkersbach mitnehmen mussten. Die SG Ettlingen benötigte dagegen Punkte um die Klasse halten zu können.

Weiter lesen ...

Die Jugendabteilung des SV Völkersbach hat sich am vergangenen Montag (24.04.) als erster Fußballverein im Kreis dem „Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Jugendarbeit" gewidmet. Hierzu waren zwei Referenten der Fachstelle „Kein Missbrauch" von Stadtjugendausschuss e.V. und Sportkreisjugend Karlsruhe eingeladen, um den anwesenden Jugendtrainerinnen und -trainern das wichtige Thema näher zu bringen. In einem theoretischen ersten Teil wurde anhand von Beispielen aufgezeigt, was der Unterschied zwischen grenzverletztendem und übergriffigem Verhalten ist. Die möglichen Strategien von Tätern spielten ebenfalls eine wichtige Rolle. Anschließend sollten verschiedene Beispiele zu Grenz-Situationen anhand eines „Meinungsbarometers" von den Teilnehmern selbst eingeschätzt und diskutiert werden. Zum Schluss folgte eine weitere theoretische Einheit zum Thema erweitertes Führungszeugnis, Verhaltenskodex und was bei einem vagen Verdacht zu tun ist.

Zur Schulung waren auch Vertreter anderer Vereine eingeladen. Insgesamt nahmen 13 ehrenamtliche Jugendtrainer und -trainerinnen aus Völkersbach, Schöllbronn, Spessart, Burbach und Ettlingen an der Schulung teil. Allen war anschließend klar, dass es wichtig ist, Präventionsarbeit zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in den Alltag zu integrieren, um den Schutz der Kinder und Jugendlichen in unserer SG zu erhöhen und allen Beteiligten Sicherheit zu geben.

img 0291

B2 Junioren der SG Ettlingen, Spessart, Schöllbronn, Burbach

 

12 Nationen und 210 Mannschaften (U15 bis U19) waren in der Woche vor Ostern in Spanien bei einem internationalen Fußball Turnier vertreten. Neben den SSV Jugenden D- C- B1- und der A- Jugend (SG Ettlingen, Schöllbronn) waren im Rahmen einer Spielgemeinschaft auch unsre B Junioren der SG Spessart, Schöllbronn und Burbach vertreten. Zusammen mit der B2 des SSV bildete man eine Spielgemeinschaft. Für die in dieser Formation noch nie zusammen spielende Mannschaft gestaltete sich das Turnier sportlich wie auch kameradschaftlich als eine prima Sache heraus.

Weiter lesen ...